Effiziente Energierückgewinnung für Lackierereien

In Lackierereien werden große Luftmengen mit genau spezifizierten Temperaturen und Luftfeuchten benötigt. Durch die Verwendung von Rotationswärmetauschern ist es möglich den größten Teil, der in der Abluft enthaltenen Energie und der enthaltenen Feuchte, zurückzugewinnen. Scheuchl-Rotationswärmetauscher leisten somit einen erheblichen Beitrag zur Energieeinsparung und CO2-Reduktion. Aufgrund ihrer schnellen Amortisationszeit sind sie bereits bei nahezu allen Automobilherstellern weltweit seit vielen Jahren im Einsatz.

Rotore sind in Lackierereien starken Verschmutzungen ausgesetzt, aber mithilfe von Rotor-Reinigungsvorrichtungen werden auch hartnäckige oder problematische Verunreinigungen von der Rotoroberfläche entfernt. So ist auch unter rauen Umgebungsbedingungen eine effiziente Wärmerückgewinnung möglich.


Scheuchl-Rotationswärmetauscher bieten folgende Vorteile:

 

  • Hohe Energierückgewinnung bei geringem Raumbedarf
  • Niedriger Druckverlust
  • Möglichkeit der Feuchteübertragung
  • Regelbarkeit des Wärme- und Stoffübergangs
  • Gute Abreinigbarkeit, auch während des Betriebs