28.05.2015 07:34 Alter: 4 yrs
Kategorie: v_abluftreinigung

Adsorptive Verfahren - Aufkonzentration


Geringe Lösemittelkonzentrationen in der Abluft erfordern für den wirtschaftlichen Betrieb der Abluftreinigungsanlagen häufig einen Konzentrator, der das Abluftvolumen reduziert und die VOC-Konzentration erhöht. Der Luftstrom strömt hierbei durch einen mit Zeolith beschichteten Rotor, an dem sich die Lösemittel anlagern. Ein kleinerer, aufgeheizter Desorptionsstrom nimmt hierbei die Lösemittel aus der Adsorptionsmatrix wieder auf. Damit kann die bauseitige Nachbehandlungsanlage autotherm betrieben werden.

 

Technische Daten: 

  • Luftmenge: 35.000m³/h
  • Art der Lösemittel: IPA
  • Wert gem. TA-Luft: 50mgC/Nm³