11.06.2015 17:53 Alter: 4 yrs
Kategorie: s_maschinenbau

LDS-Anlage (Lichtbogendrahtspritzanlage)


Die Firma Scheuchl wurde von der BMW Group für die Entwicklung des sogenannten Lichtbogendrahtspritz-Verfahrens (LDS-Verfahren) mit dem „Supplier Innovation Award“ ausgezeichnet.

Mit dem Lichtbogendrahtspritz-Verfahren wird in Kurbelgehäusen direkt auf die Aluminiumlaufflächen eine sehr dünne Stahlschicht aufgetragen. Diese Schicht ist deutlich leichter als die bisherige Stahlbuchse, wodurch Gewicht und Verbrauch reduziert werden. Das Verfahren wurde in langjähriger und enger Zusammenarbeit mit der BMW Group entwickelt, getestet und zur Serienreife geführt.