Spezialanlagen für chlorierte Kohlenwasserstoffe

 

Anwendungsbereich:

Im Umgang oder beim Arbeiten mit chlorierten Kohlenwasserstoffen (CKW‘s) wie Dichlormethan (DCM) oder PER sind ein fundiertes Fachwissen und die nötige Kompetenz unerlässlich. Obwohl der Einsatz von CKW‘s vermieden werden soll, sind Sie in bestimmen Prozessen nicht ersetzbar.

 

Die Firma R. Scheuchl verfügt als Spezialist vom Handling, über die Aufbereitung in Destillen, bis zur Rückgewinnung aus der Abluft über langjährige Erfahrungen. Speziell für DCM und PER bieten wir eine umfassende Produktpalette an. Damit schaffen wir Mehrwerte für unsere Kunden und die Umwelt, eine WIN-WIN Situation. Unsere Kunden arbeiten mit Anlagen, die die höchsten Ansprüche an Arbeitssicherheit und Umweltschutz erfüllen. Und die Umwelt profitiert durch das Lösemittelrecycling und durch saubere Luft.

 

 

Leistungsportfolio:

  • DCM-Handling (Behälter)
  • Aufbereitung / Auskochen (Destille)
  • Rückgewinnung (AK-Anlage)

 

 

Realisierte Anwendungen:

  • Rückgewinnungsanlagen für Siliziumöl, Aceton, IPA, PER
  • Destillationsanlagen für Spülflüssigkeiten, dichlormethanhaltige Schlämme
  • Trockner für pyrotechnische Materialien
  • Energieeffiziente Luftkonditionierung in Pharmaqualität
  • Verdopplung der Lebensdauer von Sandkernen für Aluminium-Gießereien
  • Bemannte CO2-Eisstrahlkabine für großvolumige Presswerkzeuge (100 Tonnen)